Pflanzhinweise: So pflanzen Sie Prärielilien (Camassia)

Pflanzhinweise: So pflanzen Sie Prärielilien (Camassia)

Prärielilien oder Camassia sind bezaubernde, robuste Blumen, die für die lange Blütezeit ihrer tiefblauen Blüten im Spätfrühling bzw. Frühsommer geschätzt werden. Sie zählen zu den pflegeleichtesten Blumen und vermehren sich gut. Auf großen, offenen Flächen gedeihen sie besonders gut, wodurch sie für Blumeninseln und Massenbepflanzungen ideal sind. Für Pflanzgefäße eignen sie sich nicht so gut wie andere Frühlingsblumen, da ihre Wurzeln es mögen, sich auf unbegrenztem Raum auszudehnen und zu wachsen.

Camassia Prarielilien Zwiebeln


Prärielilienzwiebeln pflanzen:

Befolgen Sie unsere einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Pflanzen von Prärielilienzwiebeln:

  1. Prärielilienzwiebeln werden im Herbst vor dem ersten Bodenfrost gepflanzt. Wählen Sie einen sonnigen Standort mit einem gut durchlässigen Boden aus.
  2. Graben Sie ein rund 8-10 cm tiefes Loch (die Faustregel beim Pflanzen von Blumenzwiebeln lautet, dass die Zwiebeln mindestens mit doppelt so viel Erde bedeckt sein sollten, wie sie groß sind). Setzen Sie die Blumenzwiebel hinein und bedecken Sie sie mit Erde. Achten Sie darauf, dass Sie die Blumenzwiebel richtig herum einsetzen. Prärielilienzwiebeln erinnern an eine kleine Speisezwiebel mit einem leicht spitz zulaufenden Ende. Manchmal wachsen drahtige Wurzeln aus der Unterseite. Beim Einpflanzen muss das spitze Ende nach oben schauen.
  3. Lassen Sie zwischen den einzelnen Blumenzwiebeln einen Abstand von etwa 8 cm.
  4. Gießen Sie den Standort nach dem Anpflanzen gut, sodass sich die Erde über den Blumenzwiebeln setzt.
  5. Prärielilien blühen im Frühjahr. Lassen Sie die Pflanzen eine Weile ruhen, nachdem die Blüten verwelkt sind. In dieser Zeit müssen Sie sie kaum gießen. Auch die Blätter verwelken, und zu diesem Zeitpunkt können Sie entscheiden, ob Sie etwas Ordnung hineinbringen und die alten Blätter entfernen oder der Natur ihren Lauf lassen.

Stöbern Sie in unserem gesamten Sortiment an Prärielilienzwiebeln, die im Herbst gepflanzt werden